bernd-schacht - Reisepläne

3.10.2021
Klar ist nun das wir am 21.10. unseren geplanten Flug nach Malaga nehmen werden. Unser Sohn hat nun doch nun nur eine eher kleine OP und das geht dann ohne unsere Hilfe. 
Bevor wir aber wieder in den Süden reisen, ist noch mal ein Fluthelfer Einsatz geplant. Ich fahre mit dem kleinen Wohnmobil von unserem Sohn Cornelius nach Iwersheim (Bad Münstereifel) als Koordinator und Organisator mit meinem Ehemaligen Betrieb dorthin um den Menschen dort wieder die Wärme zu bringen. So richtig ran kann ich wegen meiner linken Hand wohl nicht, deshalb eben als Koordinator für 12 Baustellen. Ich werde als sogenannte Vorhut am Donnerstag starten und der Rest kommt am Freitag. Ich werde sicherlich am Sonntagabend zurück sein. 



15.08.2021
Corona begleitet uns weiter, aber die Reiseplanungen soll das nicht mehr beeinträchtigen. 
Was ich schon klar habe (oder auch nicht):
1. Wann wir unser Wohnmobil aus Andalusien wieder holen oder eventuell noch dort unten weiter reisen lasse ich mal noch offen.  
2. Anfang Januar 2022 ist Arbeitsurlaub. Ich möchte noch so einiges in der Wohnung in Fuengirola renovieren. Ohne Rosi
3. Ob wir dann im Februar noch mal gemeinsam fliegen, oder Rosi mir ende Januar nachfliegt dort hin sehen wir noch.
4.  am 24.03.2022 fliegen wir dann nach Fuengirola um aber dann bereits am 2.04. von dort nach laspalmas (Cran Canaria) weiter zu fliegen. Dort wartet die Aida Cosma (neues Schiff Gasantrieb) auf uns. Bis 9.04 sind wir beide dann unterwegs rund um die Kanaren und Madeira. Im Anschluß bleiben wir noch 10 Tage auf Cran Canaria. Am 20.04 geht es dann wieder nach Malaga Airport. 
Alles gebucht, voller Hoffnung das die Welt sich weiter dreht. Wie lange wir dann noch in Fuengirola bleiben lassen wir uns noch offen.
5. Im Mai wenn hier in der Heimat die Birkenpollen fliegen werden wir noch mal nach Fuengirola fliegen.
6. Im Juni und Juli wird es einige kleine Wohnmobil-Touren geben.
7. Am 6.08.2022 wartet wieder Aida Cosma auf uns. Diesmal geht es dann von Kiel aus in die Nordische Welt. Es geht in die Ostsee bis St. Petersburg und im Anschluß nach Norwegen in die Fjorde. Das ganze dauert 2 Wochen. Vorher und auch nach der Kreuzfahrt werden wir je nach Wetter noch mit dem Wohnmobil "Kreuzfahren" im Deutschen Norden. 
8. Im Oktober und im Dezember ist es dann bestimmt noch mal Fuengirola. Oder aber auch Wohnmobil und ich nenne das mal "Teilüberwintern" (mit Rückflug nach Hause zwischendrin) im Süden von Spanien.



5.08.2021
Es läuft alles darauf hin das wir am 28.08 planmäßig unsere Tour "rund um die Iberische Halbinsel" starten werden. 
Wollen (wie immer schnell) quer durch Frankreich, bis an die Atlantikküste in Nordspanien.
Erstes Ziel ist San Sebastian. Weitgehend an der Atlantikküste geht es weiter bis nach Santiago de Compostela, allerdings mit einigen Zwischenstopps. Je nach Wetter geht es schnell oder etwas langsamer vorran. 
Weiter geht es dann an der Portugischen Küste entlang. Zuletzt queren wir Süd Spanien, bis zum Ziel Fuengirola. Nach einem kurzen Aufenthalt in unserer Wohnung fliegen wir am 28.09 nach Hause. Unser Wohnmobil ist dann sicher geparkt und wartet auf unsere Rückkehr. 
Am 23.10 geht unser Flug von Köln nach Malaga. 
Zunächst werden wir in unserer Wohnung sein. Wie es dann weitergeht lasse ich offen. Geplant ist der Rückweg nach Hause in den Spätherbst. Es kann auch sein das wir weiter hier im Süden Spaniens fahren und das Wohnmobil hier über den Winter stehen lassen. 
Wir werden sehen. 


25.05.2021
Wenn wir dann am 15.06 aus Fuengirola zurückkehren, wird es nicht lange zu Hause ausgehalten. 
Das Wetter ist sicherlich ein Faktor, wie so oft. 
Jedenfalls wird es Deutschland mit Kurztouren und gerne die schon mal geplante Tour 
bernd-schacht.de.tl/Niederrhein-10-.-20.htm als Neuauflage.

Ab Ende August  dann große Tour "Iberische Halbinsel" 
bernd-schacht.de.tl/Iber-.--Halbinsel.htm

14.05.2021
Beschlossene Sache! Nach der hoffentlich alsbaldigen Erstimpfung fliegen wir sofort in die Sonne nach Fuengirola. 
Hoffentlich bald, denn das Wetter ist hier "zum kotzen".
www.webcamfuengirola.com/

11.05.2021
In Planung für September / Oktober
bernd-schacht.de.tl/Iber-.--Halbinsel.htm


24.10.2020
Neue Pläne! Wetter und wichtige Termine haben bis dato das Oktober Reisen zunichte gemacht.
Jetzt könnte es sein das wir losfahren am Samstag den 31.10.
Es ist der Tag des Vollmondes und so könnte es sein das sich das Wetter zumindest ein wenig ändert. Und das zum positiven, denn bis dahin ist es eher regnerisch.
Das Reiseziel könnte wieder mal der Norden sein. Cornelius muss nun den VW Crafter in Neumünster abholen. Er braucht einen Shuttle dort hin und wir sind die Rentner mit der nötigen Zeit dafür.
Nur soll es nicht wieder "Harakiri" werden, mit rauf und sofort wieder nach Hause. Wir werden wenn das passt die Nordsee mit Elbfähre in Glückstadt und dann Cuxhafen anpeilen. Ich denke mit ein wenig Wetterglück an eine Woche.

6.10.2020
Kein schönes Wetter, also Zeit für die arbeiten im Haus und vor allem für die Reisepläne.     
Jetzt gerade beschäftige ich mich mit der schönen Gegend am Niederrhein. 
Inspiriert durch einen kleinen Reisemobil Katalog (den habe ich mal vom Flughafen Weeze mitgenommen) bin ich auf diese Gegend gekommen. 
Tolle kleine Städtchen dort nahe der Holländischen Grenze am und in Rheinnähe.
bernd-schacht.de.tl/Niederrhein-10-.-20.htm

3.10.2020
Gerade ein wenig gefrustet!! Eigentlich hatte ich beschlossen mit Rosi und Wohnmobil am 18.10. in Richtung Andalusien zu starten. Ca. 4  Wochen sollten es mit rauf und runter und Aufenthalt in Fuengirola werden. 
Trotz Corona und Reisewarnung für ES habe ich es durch unser autarkes Leben an Bord, für eine sichere Reise gehalten. Auf den Stell und Campingplätzen ist es relativ leer. Nur 20 % der Menschen die ansonsten dort überwintern, sind jetzt dort. Aber..., Rosi möchte nicht und der Rest meiner Familie steht auch gegen meine Reisepläne . 
Also, es gibt nix mit der Tour! 
So werden wir hier mit Wohnmobil unternehmen was möglich ist wenn das Wetter einigermaßen stimmt.




24.09.2020
Wieder zu Hause und nun bleibt hier in der Heimat die Hoffung auf akzepables Reisewetter.
Sobald das passt sind wir weg.
Je nach Corona Entwicklung könnte es im November noch eine Spanientour mit Wohnmobil werden. Mal abwarten!

16.09.2020
Das gute Wetter bleibt uns einigermaßen erhalten, darum fahren wir ab Sonntag an Rhein und Mosel. 
Nur kurz da zu Hause Termine anstehen. 

13.09.2020
Wieder zu Haus vom tollen Erlebniss "Deutsche Weinstraße".

Jetzt ist trotz dem tollen Spätsommer Wetter erst mal kurze Reisepause.
Einiges zu Hause steht an. 
Aber alsbald soll es zumindest für eine Kurztour wahrscheinlich die Mosel werden.




26.08.2020
Mein Plan ist es nun mit Wohnmobil (wenn das Wetter passt) ab ca. 4.- 5.09 in die Pfalz zu fahren. Wir wollen die sogenannte "Deutsche Weinstraße" kennenlernen.
Das sind ca. 100 KM von Bockenheim bis nach Bad Bergzabern. 
Es begleitet uns wie schon des öfteren der Winzer Atlas. Ich habe schon einige schöne Weingüter ausgesucht. Wir werden geplant ca. 8-10 Tage unterwegs sein.
bernd-schacht.de.tl/Weinstra.ss.e-09-.-20.htm




23.08.2020
Zu Hause vom Nord Ostsee Kanal.
Nun warten wir auf eindeutig auf Sonne um dann mit Womo an Mosel oder/und Rhein zu fahren.
Es wird wohl auch wieder der Winzer Atlas werden.
Nach wie vor hoffen wir, nachdem ja nun erst mal Kreuzfahrt nichts wird, das wir im Oktober oder November nach Malaga fliegen können um nach vielen Monaten in unsere Wohnung nach Fuengirola zu können. 
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

3.08.2020
Also, klar der Flug am 9.08. nach Malaga geht ohne uns, wie schon angekündigt!
So ist wohl Wohnmobil-Time und das Wetter ist uns hold so wie es aussieht auch im Norden Deutschlands.
Wir denken am Sonntag also anstatt nach Andalusien nun in den Norden zu fahren.
Es könnte der Nord-Ostsee-Kanal werden. Der war vor einigen Jahren schon mal geplant. 
www.nok-route.de/
Dies alles bevor wir dann am 16.08. einen Teil unserer Familie auf Fehmarn treffen. 
Hier stehen wir dann auf dem Campingplatz Katharinenhof.
www.camping-katharinenhof.de/de/index.php


22.07.2020

Unsere gerade aktuellen Pläne:

1.  Am Montag 27.07. werden wir unser Wohnmobil wieder starten. Ziel ist das schönste Deutsche Wetter und das ist  der Breisgau. Hier wollen wir im Raum Freiburg bis zum Bodensee unter anderem einige Weingüter besuchen um dort zu stehen.


                                                                                           


2. Am 9.08 geht unser Flug nach Malaga um nach 5 Monaten nun unsere Wohnung in Fuengirola endlich wiederzusehen. (allerdings nur 9 Tage anstatt 3 Wochen). 

Aber...., Rosi möchte nicht! Es ist eigentlich nicht die Angst vor einer  Ansteckung, sondern die Pflicht die "Mascarilla" (Maske) in allen Öffentlichen Bereichen weitgehend tragen zu müssen. Für Rosi ist die Maske wie für viele andere auch wohl sehr anstrengend. 
So muss ich dann wenn wir hier in D. kein gutes August Wetter bekommen, wohl neu verhandeln mit meiner Rosi um doch eventuell nach Fuengirola zu kommen.
 
3. Ostsee Reise Wohnmobil, mit Hauptziel Fehmarn!  Wenn Punkt 2. sich erledigt starten wir hoffentlich bei blauem Himmel am Samstag den 8.08.2020 in Richtung Norden. Wir fahren so einige Ziele an (Hamburg, Lübeck, Kiel,etc.) bevor wir am 16.08 auf Fehmarn Franzi, Michi und Nele treffen. Die stehen mit Wohnwagen am Campingplatz Katharinenhof.

4. Wenn Punkt 2. doch klappt dann kommen wir am 18.08 von Malaga zurück und starten bereits am 19.08. ohne Umwege direkt in Richtung Fehmarn um dort die Kinder zu treffen. 
Wir werden wenn das Wetter passt sicher im Anschluss  etwas länger bleiben. Der Rest hat nur 10 Tage bevor es wieder Heim geht.



5. Am 13.10. sollte es eigentlich per Schiff für 27 Tage plus 8 Tage Aufenthalt in Kapstadt,  von Mallorca nach Süd-Afrika gehen. Das hat sich nun für uns erledigt. 
Undenkbar, selbst wenn das wieder erwarten stattfinden sollte, für uns jetzt im Oktober an Bord eines Schiffes zu gehen und eine Fernreise anzutreten.

Auf ein Storno von Aida zu warten war uns zu "heiß". So haben wir entschieden umzubuchen. Das ist einmalig, kostenlos möglich. 

Es gibt stattdessen jetzt zwei neue Reisen mit Aida. Norwegen und die Ostsee mit Aida Cosma (im Moment noch im Bau, dann ganz frisch in Betrieb) 14 Tage ab 31.07.2021 und die Kanaren mit Aida Nova 8 Tage am 2.04.2022.


aida.de/finden/NO07220402/PREMIUM      aida.de/finden/CO14210731/PREMIUM


Schön ist das beide sogenannten "Schwesternschiffe" unseren eigentlich nicht so guten "CO2 Fußabdruck" ennorm  verbessern. Beide Schiffe weden mit Flüssggas betrieben.

6. Da nun unere große Afrikatour nix wird, bin ich voller Hoffnung im Oktober und hoffentlich ohne Maskenpflicht endlich für längere Zeit Fuengirola wiederzusehen.

7. Es könnte wenn "Covid 19" es zulässt sogar noch möglich werden das eine Überwinterung mit unserem Wohnmobil (mit Heimflügen zwischendrin) in Südspanien ( mit Aufenthalt in unserer Wohnung in Fuengirola) möglich werden könnte.




später mehr!



22.07.2020

"Corona" veranlasst mich nun endgültig eine neue Seite zu installieren wo ich unsere Planungen vorstellen werde. 

Schon vor Corona war ich allerdings mit Planänderungen gut dabei. 




Hier werde ich also zukünftig darstellen was ansteht, allerdings ohne Gewähr ob es dann wirklich genau so werden wird.





Es waren gesamt 130338 Besucher (315550 Hits) hier!