bernd-schacht - Oberwesel 07.2017

Wir entspannen im Wohnmobil hier in Oberwesel. Der morgen beschert uns eine gewaltige Abkühlung gegenüber gestern und hier und da mal etwas Regen. Ab mittags wird es wieder besser werden. 
Der gestrige Tag mit ueber 30 Grad war Top. 
Die Anreise ca 1,5 Std. war problemlos. 
Der kleine Camping und Stellplatz ist idyllisch, direkt am Rhein gelegen. 
Ein Biergarten,  50 mtr von unserem Home entfernt bescherte uns incl. der netten Unterhaltung mit Johan aus Dortecht in Holland, einen schönen Abend. 
Vorher hatten wir allerdings schon in die Pedalen getreten. 
Rhein aufwärts bis nach Bacharach. 
Schöner beschaulischer Weinort. Trotz des Hochsommer Wetters recht ruhig. 
Wir wurden mit unserem Tandem noch zu einem kleinen Foto shouting gebeten. 
Es war Dominic aus Arizona (USA). 
Wohl ein Berufsfotograf und Filmemacher. 
Für Reiseveranstalter macht er pro Tag 5000(!) Bilder.  Und da sind wir halt nun auch dabei. 
Tag zwei in Oberwesel ist dann ab der Mittagsruhe mit Sonnenschein und es ist auch recht warm. 
Wir radeln nach St.  Goar,  bzw.  nach dem wir das Oertchen besichtigt haben,  noch etwas weiter in Richtung Boppard. 
Drehen dann aber um wieder in unser Motorhome zurück. 
Dort angekommen, erst mal ruhen und lesen. 
Ich bin dann ein wenig am Wasserarmen Rhein entlang spaziert. Man kann hier auf den jetzt trockenen Stellen sehr weit raus gehen und sieht die Schiffe sehr dich vorbeifahren. 
Viele Kreuzfahrt Schiffe sind unterwegs. 
Aber auch die Transportschiffe fahren in Massen den Rhein rauf und runter. 
Wenn hier was stört dann sind es die oft sehr lauten Güterzüge auf beiden Seiten des Rheins. 
Tag 3  hier in Oberwesel beginnt mit Sonnenschein. 
Nach dem Frühstück beschließe ich mit Rosi (ist etwas müde) und Rolli auf Tour zu gehen. 
Etwas anspruchsvolles soll es aber sein! 
Ich will die Höhe mit dem Berghotel ueber uns erklimmen. 
Rosi sagt du bist verrückt.  Unterwegs wird Rosi noch Zweimal bestätigt. "Nicht möglich mit Rollstuhl"!!
Es war anstrengend mit bis zu 20% Steigung, aber geschafft. 
Und es hat sich gelohnt. Wunderschöne ueber 1000 Jahre alte Burg. 
Man konnte vieles besichtigen und die Aussicht ueber das Rheintal war super. 
Die Burg beherbergt heutzutage ein Luxushotel. Auser im Winter immer ausgebucht. 
Wir haben bei dem herrlichen Ausblick einen Kaffee genossen.  Bei dem Ambiente kostete der nur 2,60€.
Wir hatten mit etwas mehr gerechnet. 
Der Abstieg war dann auch noch mal hart. 
Ich musste das 55Kg Päckchen Namens Rosi incl.  dem Rolli den Berg runter bremsen. 
Es gab dann erst mal eine Suppe "zu Hause", anschließend Siesta,  den Abwasch machen. 
Eine Radtour mit Fähre nach Kaub auf der anderen Rheinseite beendete unser Sportprogramm für heute. 
Wir warten jetzt auf unsere Wochenend Gäste Franzi,  Michi und Jade. 

Die Freude ist nach der kurzen Zeit groß beim Wiedersehen. Vor allem Jade schlägt Purzelbaum vor Freude.
Heute ist Biergarten mit Spießbraten dran. Schmeckt gut und im Anschluss daran geht es "zu Hause" weiter.
Außer meinen Touren mit Hund Jade, geht es dann mit Michis VW T 4 auf Tour. Wir besuchen Bingen und Rüdesheim mit der berühmten "Drosselgasse".
Am Abend gibt es Würstchen am Grill und natürlich "Wein und Bier".
Wir haben tolles Wetter, es ist sehr warm.
Erst am Abreise morgen hat es abgekühlt. Am Rhein entlang, bis Koblenz beenden wir die tollen Tage.






Radtour  nach Bacharach (hier bei Kaub) 


 














"Strandleben am Rhein"






























































Johan aus Dortrecht ein netter Zeitgenosse



Unser Platz "in der 2.ten Reihe"


Die Burg direkt über uns in Blickweite





o







Der rege Schiffsverkehr














Der Rhein hat sehr wenig Wasser

























Der Biergarten direkt am Stellplatz











































Ich habe Rosi hoch auf die Burg geschoben!!!























Die Kapelle in der Burg


Edles Ambiente im Burghotel (Kaffee aber nur 2,60€)



























Auch ein "Wohnmobil"


Blick auf Oberwesel von der alten Stadtmauer

















Die Fähre nach Kaub






















Der Biergarten auf unserm Stell und Campingplatz





Unsere Gäste Franzi, Michi und Jade sind da


















Tour nach Bingen und Rüdesheim




















Drosselgasse
























Haha....





Schwimmen im Rhein (ich nicht!!!)





Und Jade will auch nicht!!


Ich glaube denen geht's (bis dahin noch) gut!


Strandbar in Oberwesel












Es waren gesamt 113304 Besucher (287215 Hits) hier!