bernd-schacht - 6.09 auf See

 

Auf See 6.09.2016

Wetter : 25 *   (wolkig)        See : leicht bewegt

 

Heute ist Seetag, wir freuen uns und können relaxen.

Rosi beim Frühsport an Deck

Um 8:30 werden wir wach. Rosi stellt nach dem Frühstück fest, „heute Kreislauf“

Mir geht es bestens und das Leben ist schön.

.
Kunst am Bufete

Zum Frühstück heute „Omlett kompletto“.  Danach bin ich aber noch in der Lage am Oberdeck zu joggen.
Rosis Frühstück sieht immer etwas karg aus, die Unterschiede zu meinem Teller (Tellern!) ist gut zu erkennen.
Aber es ist auch wirklich Spitzenmäßig was hier von Costa geboten wird.
Wir haben die Möglichkeit auf Deck 8 das Bufete zu nutzen, oder aber uns auf Deck 2 bedienen zu lassen.

Das Meer ist trotz Atlantik relativ ruhig.

Rosi liegt um! Deshalb mache ich heute ein wenig länger Sport an Deck. Hier ganz oben mit der herrlichen Aussicht über das Meer, drehe ich meine Runden. Man ist nie alleine. Es gibt viele die eine Zunahme an Gewicht gar nicht erst aufkommen lassen wollen. Allerdings sind auch hier die vertreten, welche auch zu Hause alltäglich Sport treiben.
An Bord gibt es einmal die Runde hier ganz oben zum Sport treiben. Außerdem die große Runde um das ganze Schiff auf Deck 3. Hier kann man da alles überdacht ist, auch bei schlechtem Wetter, trocken bleiben.
Die 3.te. Möglichkeit ist der Fitnessraum, mit tollem Meerblick.
Später blüht mein "Rösschen" dann allerdings doch wieder auf.

Wir gehen Salsa tanzen. Macht viel Spaß und wir kommen ins schwitzen. Allerdings auch wegen der warmen Außentemperatur und der schwülen Luft!

Das Mittagessen, meistens Fisch, ist wie immer vorzüglich und da es ein Bufete ist, können wir nach Lust und Laune auswählen. Zwei Bierchen , entgegen der gewohnheiten zu Hause, müssen allerdings sein.
Die Mittagsruhe ist von Anfang an, immer wenn Möglich, ein fester Bestandteil unserer Reise um die Welt.

Die Schiffsführung

Am Abend ist als Kleiderordnung „schick“ angesagt. Das alles steht in unserer alltäglichen Bordzeitung "Diario"! Wir denken vor lauter Urlaub nicht daran, bzw. haben das wohl überlesen.
Fallen aber unter den schicken, als sowieso immer schick, gar nicht weiter auf.
Das mit dem schick anziehen, ist keine Pflicht und ist einmal in der Woche und nennt sich dann"Gala-Abend".
Hin und wieder ist das verbunden mit einem Besuch und Fotoshooting beim Kapitän.
Das Schlange stehen haben wir auf der Reise nicht mitgemacht!


 
Es waren gesamt 113304 Besucher (287186 Hits) hier!